Streuobstwiese
GV Bobingen Aktivitäten Bannerbild

Die Streuobstwiese des Bobinger Gartenbauvereins

Der Gartenbauverein Bobingen legt im November 2021 eine neue Streuobstwiese auf Bobinger Flur an.


Streuobstbau ist eine Form des Obstbaus, bei dem mit umweltverträglichen Bewirtschaftungsmethoden Obst auf hochstämmigen

Baumformen erzeugt wird.


Die Bäume stehen verstreut in der Landschaft.

In Zusammenarbeit mit dem Landschaftspflegeverband Landkreis Augsburg entsteht eine Streuobstwiese auf einer Fläche von ca. 10.000 Quadratmetern.


Wir pflanzen insgesamt 42 Obstbäume im Abstand von jeweils 12 Metern.


26 Äpfel
9 Birnen
1 Esskastanie

2 Quitten

2 Zwetschen

2 Walnussbäume


Die genaue Sortenliste und der Pflanzplan werden demnächst hier auf dieser Seite veröffentlicht.